Die Kreisverkehrswacht Hohenlohe e.V. setzt die Veranstaltungsreihe - Verkehrstraining für Fahranfänger-

im Herbst 2018 fort. Ergänzt wird das Angebot durch zwei Kurse frühkindlicher Verkehrserziehung

 

Eine frühzeitige und kontinuierliche Verkehrsausbildung soll zu einem sicheren Verhalten der Kinder im Straßenverkehr beitragen. Dazu müssen Hören, Sehen, Motorik und Reaktion sowie ein generelles Körperbewusstsein geschärft werden.

Die bereits etablierten Grund- und Fortgeschrittenen-Kurse für Kinder der dritten und vierten Klassenstufe werden beibehalten. Zusätzlich bietet die Kreisverkehrswacht im September und Oktober 2018 auch zwei spezielle Kurse zur frühkindlichen Verkehrserziehung für Kinder von 6 bis 8 Jahren an.

Die Orte und Termine sind:

Sa., 15.09.2018, 09:00-11:00 Uhr: in Kupferzell auf dem Übungsplatz im Bahnpark

Sa., 20.10.2018, 09:00-11:00 Uhr: in Pfedelbach, Übungsplatz Pestalozzi Schule  

 

In den Herbstmonaten 2018 finden noch drei Grundkurse „Verkehrstraining für Fahranfänger“ statt.

 

Die Orte und Termine sind:

Sa.: 22.09.2018, 09:00-11:00 Uhr: Übungsplatz Hungerfeldschule, Öhringen,

Sa., 06.10.2018, 09:00-11:00 Uhr: Übungsplatz Grundschule Künzelsau                 Sa., 13.10.2018, 09:00-11:00 Uhr: Übungsplatz bei der GS Waldenburg

 

Jeder Termin ist für sich ein eigener Kurs. Der Besuch eines Grundkurses vor der Teilnahme an einem Fortgeschrittenen-Kurs (gibt es wieder im Frühjahr 2019) ist wünschenswert.

 

Bei jedem Kursangebot können 12 Kinder teilnehmen. Darüber hinausgehende Anmeldungen werden in eine Warteliste aufgenommen. Sofern ein Kind angemeldet ist und nicht teilnehmen kann bitte ich um rechtzeitige Mitteilung, damit ein anderes Kind nachrücken kann.

Die Kurse finden immer von 09:00 – 11:00 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag beträgtin jedem Kurs 5.- € pro Kind.

Der Unkostenbeitrag kann im Vorfeld auf das Konto der Kreisverkehrswacht Hohenlohe IBAN: DE91 6225 1550 0000 1302 24 überwiesen oder am Veranstaltungstag vor Beginn der Veranstaltung in bar entrichtet werden.

Das Mitbringen des eigenen Rades wäre wünschenswert. Bei den speziellen Kursen der frühkindlichen Verkehrserziehung ist dies Voraussetzung zur Teilnahme. Das Fahren mit Stützrädern ist nicht gestattet.

Bei den anderen Kursen kann auf Wunsch ein Rad gestellt werden. Ein Fahrradhelm ist in allen Kursen Pflicht.   

Die Trainings werden durch den Moderator Klaus Kempf und seinem Team durchgeführt.

 

Die Anmeldung erfolgt online unter verkehrswacht.hohenlohe@gmx.de oder telefonisch unter: 0162-7159941.

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungstermin, sofern nicht schon vorher aufgrund der Anzahl der Buchungen das Anmeldefenster geschlossen werden muss. Die Interessenten werden hierüber bei der Anmeldung informiert.  

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Kempf

Moderator

 

Als PDF Download.