Unsere Johann-Friedrich-Mayer-Schule in Kupferzell ist eine von 34 Starterschulen in Baden-Württemberg, die ab dem Schuljahr 2012/2013 als Gemeinschaftsschulen ihren Anfang nahmen. Von Beginn an funktionierte die Durchmischung aller Niveaustufen sehr gut und hat bis heute noch Bestand.

Mit über 200 SchülerInnen in der Primarstufe, über 300 SchülerInnen in der Sekundarstufe und über 50 MitarbeiterInnen in Hohenlohe sowie dem ländlichen Charakter der Schule ergeben sich große Chancen für unsere schulische Arbeit. Die politische Gemeinde bringt der Johann-Friedrich-Mayer-Schule traditionell eine große Wertschätzung entgegen, unterstützt ihre Belange und stellt die nötigen finanziellen Mittel für eine gute Ausstattung bereit. Auch das Engagement außerschulischer Jugendarbeit ist in unserer Gemeinde vorbildlich. Die wirtschaftliche Struktur der Region ist günstig. Viele kleine, mittlere und größere Betriebe eröffnen vielfältige Berufsmöglichkeiten.

Unsere Erfahrung, unsere Schulentwicklung, die Leitsätze und Prädikate sprechen für uns.